Willkommen beim Bankhaus Herzogpark - einer neuen Bank mit alten Werten

Das Bankhaus Herzogpark

…wurde 2009 von Unternehmern für Unternehmer gegründet. Als regional verwurzeltes Bankhaus sehen wir unsere Verantwortung für das Vermögen unserer Kunden in einer sicherheitsorientierten Vermögensanlage, dem Aufbau klarer und transparenter Strukturen und darin, unnötige Kosten zu vermeiden.

Unsere Unabhängigkeit als Vermögensverwalter in Kombination mit den Vorteilen einer Vollbanklizenz ist das, was unsere Kunden zu schätzen wissen.

Mit einer gewissen Distanz zum mitunter aktionistischen und hektischen Geschäftsleben unserer Zeit haben wir hier im Herzogpark im München die Möglichkeit, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: unsere Kunden.

 

Marktbericht 1 Quartal 2017

Nach dem turbulenten Jahresauftakt 2016, in dem z. B. der deutsche Aktienindex DAX innerhalb weniger Wochen um bis zu 20% verloren hat, starten die Börsen in 2017 deutlich freundlicher.

 

 

Mehr Persönlichkeit

Unsere Kunden sind Privatpersonen, Unternehmer, Stiftungen und institutionelle Anleger, die eine persönliche Beratung mit unternehmerischem Denken zu schätzen wissen. Der Verzicht auf den Eigenhandel und das Firmenkundengeschäft unterstreichen unsere Unabhängigkeit.

 

Mehr Verantwortung

Unternehmerisch denken, unabhängig beraten und verantwortungsvoll handeln – als Vermögensverwalter mit Vollbanklizenz sind wir alleine unseren Kunden verpflichtet. Seit der Gründung im Jahr 2009 überzeugen wir als Bankhaus Herzogpark mit dieser unternehmerischen Strategie.

 

Mehr Kompetenz

Wir sind Berater, Verwalter, Abwickler, Vorreiter, Bewahrer und Controller in einem. Seit vielen Jahren verwalten wir erfolgreich das Vermögen der Kunden – mit Kompetenz, einer fundierten Asset Allokation und einem überzeugenden Kostenmanagement.

 

Mehr Informationen

Was andere über uns sagen und welche Neuigkeiten das Bankhaus Herzogpark für Sie hat, erfahren Sie in unserem Medienbereich. Ausführliche Informationen finden Sie beispielsweise im regelmäßig erscheinenden Newsletter sowie in den Pressemitteilungen aus unserem Unternehmen.
 

Der Herzogpark

Ihren Namen erhielt die anfängliche Parkanlage des Ministers Montgelas von ihrem späteren Besitzer, Herzog Maximilian in Bayern, dem Vater der Österreichischen Kaiserin „Sissi“.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstand auf dem Terrain ein bedeutendes Münchner Wohn- und Villenquartier. In den 20er und 30er Jahren nahm das sogenannte „Kulturdorf“ an der Isar eine glänzende Entwicklung. Renommierte Wissenschaftler, Künstler und Unternehmer nahmen Wohnsitz im Herzogpark.

Persönlichkeiten wie Thomas Mann, Erich Marks, Frank Wedekind und Bruno Frank schufen eine weltoffene, großbürgerliche Atmosphäre. „Wenn irgendwo in München die Zwanziger Jahre - und auch Dreißiger! - glitzerten, dann hier.“ (Willibald Karl, Der Herzogpark: Wandlungen eines Zauberbergs, 2000).

Heute finden sich wissenschaftliche Einrichtungen wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Beratungsunternehmen, gemeinnützige Stiftungen und weiterhin hervorragende Wohnquartiere im Herzogpark.

 

nach oben