Einzeltitel im Fondspaket – Investmentfonds Albatros

Mindestgebühren beim Kauf von Einzeltiteln in geringem Umfang belasten die Performance überproportional. Auch ist so manches Investment erst ab einer bestimmten Mindestgröße zu erwerben. Gleichzeitig sollte ein ausgewogenes Portfolio auf mehrere Werte setzen, da es ansonsten mangels Diversifikation ein deutlich höheres Risiko birgt. Ein Ausweg aus dem Dilemma?  Unser Investmentfonds Albatros.

Gleiche Qualität zum gleichen Preis

Unsere aktuelle Investmentstrategie setzen wir eins zu eins in einer schlanken Fondshülle mit dem Namen Albatros um. Kostenvorteile werden direkt an unsere Anleger weitergereicht. Mit einer Total Expense Ratio von 0,76% p.a. sowie dem Verzicht auf den Ausgabeaufschlag bei Depotführung beim Bankhaus Herzogpark bieten wir kostenseitig attraktive Konditionen. Dabei unterliegt die Wertentwicklung des Albatros ebenso marktbedingten Kursschwankungen und Wechselkursrisiken wie eine Direktanlage.

Wer also Investmentfonds bislang aufgrund der renditeschmälernden Kosten scheute, findet hier eine günstige Alternative zur Direktanlage. Unsere Anlagestrategie für ein ausgewogenes Portfolio und die günstigen Konditionen machen den Albatros zu einem Fonds mit Aussichten auf „Mehr“.

Produktinfoblatt

nach oben