Joachim Schoss

Aufsichtsratsvorsitzender

Geboren 1963 in Essen.

Herr Joachim Schoss studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und begann seine Karriere 1986 bei einer internationalen Management Consulting Gesellschaft.

In den 90er Jahren gründete er nacheinander die TellSell Consulting GmbH, die Telcare GmbH, die ImmobilienScout GmbH und die Scout24 AG, deren größter Privatinvestor, CEO und schließlich Verwaltungsratspräsident Joachim Schoss war. Ab dem Jahr 2000 war er parallel CEO der Beisheim Holding Schweiz AG.

Ende 2002 wurde Joachim Schoss Opfer eines schweren Verkehrsunfalls, in dessen Folge er seine Managementfunktionen aufgeben musste. Scout24 wurde an die Deutsche Telekom verkauft.

Danach gründete Joachim Schoss ein eigenes Family Office und die gemeinnützige Stiftung MyHandicap. 2002 wurde er zum Schweizer „Business Angel des Jahres“ gewählt.

Er ist Mitglied verschiedener Bei- und Aufsichtsräte und seit 2009 auch Mitglied des Aufsichtsrats der Bankhaus Herzogpark AG. Seit 2019 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Bankhaus Herzogpark AG.

Joachim Schoss hat sechs Kinder und lebt am Zürichsee.

Weitere Mandate

  • Verwaltungsratspräsident 1plusX AG
  • Verwaltungsratspräsident 6S Capital AG
  • Verwaltungsratspräsident askTheCircle AG
  • Verwaltungsratspräsident XTP AG
  • Verwaltungsratspräsident Red and White Value Developers AG
  • Stiftungsratspräsident der Stiftung MyHandicap
  • Mitglied des Stiftungsrats der Sanni Foundation
  • Beiratsvorsitzender 21st Real Estate GmbH
  • Beirat talocasa GmbH
  • Beirat Impact Hub Zürich
  • Beirat verschiedener Institute der Universität St. Gallen

nach oben