Prof. Dr. Stefan Leberfinger

Aufsichtsratsvorsitzender

Geboren 1961 in München.

Herr Prof. Dr. Stefan Leberfinger studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und promovierte dort 1989 zum Doctor oeconomiae publicae. Von 1986 bis 1992 war er wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre. 1991 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater. Von 1995 bis 1998 lehrte Prof. Dr. Leberfinger Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bilanzierung und Revisionswesen, an der Fachhochschule Landshut. 1996 wurde er zum Wirtschaftsprüfer bestellt.

Seit 1988 ist er Partner einer großen Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Anwaltskanzlei und berät insbesondere in den Bereichen Nachfolgeregelungen, M&A-Transaktionen, Beteiligungen und Private Equity.

Prof. Dr. Leberfinger ist seit 2009 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bankhaus Herzogpark AG.

Er ist verheiratet, hat vier Kinder, lebt und arbeitet in München.

Weitere Mandate:

  • Mitglied des Beirats Fürstenhaus Thurn und Taxis
  • Mitglied des Aufsichtsrats der DOMAG Wohnbau AG
  • Mitglied des Vorstands der Natalie Todenhöfer Stiftung, München
  • Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Sternenstaub, München

nach oben